Da isses endlich – mein neues Blog!

Lange genug hat es gedauert, aber jetzt ist es endlich soweit: Mein neues Blog ist da!

 

Willkommen...


Wer mich bereits kennt, wird sich vielleicht fragen, warum ich noch ein eigenes Blog brauche, ich schreibe schließlich schon hauptberuflich als Online-Redakteur für das t3n Magazin. Das stimmt und soll sich mit diesem Blog auch gar nicht ändern. Dennoch fehlte mir in den letzten Jahren immer wieder eine persönliche Seite, auf der ich alles das unterbringen kann, was bei t3n keinen Platz findet.

Ich möchte hier viele Dinge ausprobieren, über Themen diskutieren und vor allem auch persönliche Meinungen, Einschätzungen und Ansichten weitergeben, von denen ich glaube, dass sie für den einen oder anderen da draußen interessant sein könnten.

Thematisch wird es, da bin ich ganz ehrlich, um die gleichen Dinge gehen, mit denen ich mich auch drüben bei t3n.de beschäftige. Ich werde immer wieder mal Themen von dort aufgreifen und versuchen sie noch ein wenig persönlicher zu behandeln. So zumindest ist der vorläufige Plan…

Ich bin gespannt wie Bolle in welche Richtung sich dieses Projekt wohl weiterentwickelt. Lasst es mich gerne wissen, wenn ihr Anregungen, Fragen oder Kritik habt – Blogs gehören ja schließlich zu den Kerninstrumenten des Social Webs

So jetzt mache ich mich wieder an die zahlreichen Kleinigkeiten, die dieses frische Blog noch braucht…

14 Gedanken zu „Da isses endlich – mein neues Blog!“

    1. Vielen Dank Jens! So ganz neu ist das Bloggen für mich zwar nicht, aber nach langer Zeit habe ich jetzt eben wieder ein eigenes Blog zum Austoben! 😉

  1. Hey Falk,

    freut mich dass Du die Zeit gefunden hast, Dein eigenes Blog zu starten. Bin schon gespannt auf Deine Beiträge und Deine Gedanken abseits vom Tagesgeschehen auf t3n.de.

    Toi toi toi, Jan

  2. „…warum ich noch ein eigenes Blog brauche…“
    Ich habe mich eigentlich manchmal genau das Gegenteil gefragt. Jetzt hast Du es ja geändert, finde ich prima.
    Willkommen in der Blog Nachbarschaft. 🙂

    1. Danke Nadine 🙂 Jo, Zeitprobleme hat doch eigentlich jeder, aber ein WP-Held bin ich jetzt nicht so wirklich. Vielleicht kommt das noch, aber zunächst sind mir die Inhalte wichtiger 😉

  3. feine sache! viel erfolg und gerade deine persönliche meinung interessiert mich hier und auf t3n mehr als wiedergegebene inhalte. wünsche dir wie gesagt viel erfolg und ordentlich perönliche würze auf t3n.de und hier!

  4. Hey „jetzt-Nachbar“ 🙂

    Sehr schön, freue mich darauf, Dich abseits der organisatorischen Strenge lesen zu können! Ich drücke Dir auf jeden Fall die Daumen, dass Du viel Spaß mit Deinem Blog hast. Und immer ein Fläschen „Antischreibblockade“ in der Schreibtisch-Schublade *g*

    Herzliche Grüße,

    Karl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.