Mein erstes Buch(kapitel) ist da!

Schon lange wollte ich ein Fachbuch schreiben, doch es fehlte mir seit Jahren die Zeit und die Muse. Kontakte zu einem Verlag gab es schon, doch es wurde dann doch nichts. Nun hat es dann doch geklappt, zumindest mit einem Buchkapitel.

Morgen jährt sich die Ankündigung meines Neustarts zum ersten Mal, mir kommt das ehrlich gesagt schon sehr viel länger vor und ich musste ernsthaft überlegen, ob es nicht schon zwei Jahre her ist. Hier lohnt es sich dann auch praktisch so etwas in einem Blog festzuhalten.

Ein Blog hilft auch bei der Fokussierung, wenn man seine Ziele und Wünsche formuliert und sie sich dann später selbst wieder vorhalten kann. Okay, dann tue ich das doch gleich mal. Im Februar 2013 schrieb ich:

Ich möchte also zukünftig:

  • ins Internet reinschreiben
  • Printartikel schreiben
  • Social Media Projekte begleiten, analysieren, optimieren
  • meine journalistische Erfahrung für Content-Strategien nutzen
  • ein Buch schreiben

Und der Stand heute, ein Jahr später? Ins Internet schreibe ich, hier, natürlich auch im UPLOAD Magazin und ins CeBIT-Blog. Printartikel schreibe ich für LEAD digital, wo mit demnächst meine zweite Artikelserie startet. Social Media Projekte und Content Strategien habe ich in den letzten 12 Monaten ebenfalls entwickelt und optimiert. Bleibt noch das Buchprojekt.

Vor einem Jahr dachte ich noch, es gäbe für mich keinen besseren Zeitpunkt ein Buch zu schreiben. Schließlich hatte ich ab Mitte April keinen festgezurrten 8-Stunden-Tag mehr und bis genügend Projekte da sind, die meinen Arbeitstag füllen würden, würde sicher etwas Zeit verstreichen. Tja, ganz so lief es dann nicht, aber darüber kann ich mich nicht beklagen. Es wurde also zunächst nichts mit dem Buch.

Doch Ende Juli gab es eine neue Chance für mich und meinen Buchwunsch. Der Fachbuchverlag Hanser suchte für ein gemeinschaftliches E-Book-Projekt Autoren zum Thema Seo & Social Media. Da bin ich dabei, dachte ich sofort und schickte meine Bewerbung ab. Die Zahl der Bewerber für die 10 Kapital war hoch, so dass ich mich sehr gefreut habe, dass ich mit meinem Thema „Social Media Guidelines“ ausgewählt wurde.

Es ist jetzt zwar nicht ganz das, was ich vor einem Jahr als Ziel formuliert habe, aber die veränderten Rahmenbedingungen hätten ein komplettes Buch auch nicht zugelassen. Das ist aber auch kein Problem für mich, ich hake den Punkt trotzdem ab 😉

Heute ist es nun soweit und das Buch steht kostenlos zum Download bereit. Schaut gerne mal rein und gebt mir Feedback dazu.

xxxxx_Firnkes_eBook_173x244_U1.indd

3 Gedanken zu „Mein erstes Buch(kapitel) ist da!

  1. Glückwunsch! Und Danke für deinen gelungenen Beitrag im (e)Buch zum Thema „Social Media Guidelines“. Ein erstes Kapitel ist doch schon einmal ein Anfang für die guten Vorsätze 🙂 Und das komplette Buch folgt bestimmt, würde mich freuen.

  2. Pingback: Es ist soweit: “SEO und Social Media im Einsatz” kostenlos downloaden | Hanser Update

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.